Flotten bei STO


Flotten-Behausungen


 

Dilithiummine

 


Die Dilithiummine der Flotte ist im Bajor-Sektor des Alpha-Quadranten zu finden.

Die einfachste Form der Anreise ist auch hier über den Transporter-Offizier der Flottensternenbasis.

 

Zu Beginn machen wir einen Rundflug um die Mine und anschließend einen kleinen Rundgang in der Mine und deren Gebäudeteilen.

 

Dann beschäftigen wir uns mit den Handelskonsolen und den besonderen Ansprechpartnern.

Auch hier ist für die "Verwaltung" eine Bank, die Post und netterweise auch die Tauschbörse vorhanden.

 

Der Gebäudeaufbau ist sehr simpel. Man kommt im zentralen Raum der Mine an und hier findet man bereits alle Konsolen und Ansprechpartner. Das Obergeschoß ist nur schönes Beiwerk.

 

Wer hier selbst auf "Dilli-Abbau" gehen will, benötigt einen Raumanzug.

 

 

Virtueller Rundgang ...

 

Der Verkehrslotze der Dilithiummine bietet neben dem Beamen zur Mine auch die Rückreise zur Flottensternenbasis und die Weiterreise zur Flottenspire an ...

Die Rückkehr zum Raumschiff erfolgt ebenso über den Verkehrslotzen der Mine ...

 

Nun zu den Einkaufsmöglichkeiten und sonstigen Personen mit Funktion in der Dilithiummine ...

 

"Zentrale Halle" ...

 

Der Raumausrüstungs-Offizier hat einige besondere Flotten-Technik-Konsolen für das Raumschiff im Angebot, die über außergewöhnliche Zusatzeigenschaften verfügen. Ein Leckerbissen für jeden Captain ...

 

Dieser nette Mitarbeiter der Mine bietet spezielle DOFF-Aufträge an. Zwei verschaffen zusätzliches Dilithium und der dritte DOFF-Auftrag gibt die Möglichkeit, über die normale maximale tägliche Umwandlung von 8.000 unveredeltes zu veredeltes Dilithium hinaus weitere 500 Dilli per DOFF-Auftrag zu veredeln ...

 

Die hier anforderbaren Dienstoffiziere, Bergarbeiter, sind auf die Arbeit in Minen spezialisiert und sorgen bei den hier verfügbaren DOFF-Aufträge für einen höheren Erfolg als ein anderer DOFF der gleichen Qualität ...

 

Der zweite Raumausrüstungs-Offizier ist der Ansprechpartner für Flotten-Warpkerne und -Singularitätskerne ...

 

Wer sich mal schnell umkleiden möchte, kann dies bei dem Schneider erledigen ...

 

Und nun ab in das Minenfeld und selbst etwas Bergbau betreiben ...

 

Hierzu benötigt man zuerst eine Dilithium-Abbau-Mission, welche bei dem Minenschichtmanager gleich in 3 Varianten abgeholt werden kann.

 

Nun haben wir eine Mission für den Abbau von Dilli, doch es wird nun noch ein Raumanzug benötigt, da der Abbau immer "draußen" stattfindet und entsprechender Schutz benötigt wird ...

 

Bevor es nun losgehen kann, muss der Raumanzug durch Klick auf das Symbol für den Raumanzug noch aktiviert werden ...

 

Und nun ab in die Mine, indem man einfach direkt durch den Energieschutzschild geht ...

 

Nun gibt es zwei Möglichkeiten, sich zu bewegen. Entweder man geht über den Boden oder man nutzt die Autonavigation.

Die Autonavigation benötigt einen Zielpunkt. Dazu aktiviert man eine Zielplattform durch Klick auf diese. Anschließend kann man mit dem Steuerdüsen-Symbol links neben dem Raumanzug-Symbol die Autonavigation starten. Der Captain bewegt sich nun völlig eigenständig zu der markierten "Boje" und hält dort auch automatisch an ...

 

Nachdem man im Missionsmenü die zugehörige Mission auf "Hauptmission" gesetzt hat, wird diese wie immer auf der Karte angezeigt. Bei der von mir gewählten Mission muss ich an 5 verschiedenen Zielpunkten das Dilithium abbauen ...

 

An den hervorgehobenen Dilithiumkristallen erscheint ein Button, den man anklickt, um das Mini-Spiel zum Abbau zu aktivieren ...

 

Das Dilithium-Abbau-Mini-Spiel erfordert etwas Übung. Kennt man erst einmal den Ablauf und die Funktionen, dann wird man immer besser und erhöht so auch das Ergebnis und den Erfolg beim Dilli-Abbau.

 

Wie geht das nun?

Das weiße Dreieck muss in Deckung mit dem roten Dreieck gebracht werden. Dazu muss man die Pfeiltasten rechts klicken, für links oder rechts drehen bzw. für Dreieck vergrößern oder verkleinern. Sobald die Dreiecke deckungsgleich liegen, wird erfolgreich Dilli abgebaut. Der Vorgang wiederholt sich solange, bis die Zeit herfür abgelaufen ist.

 

Sobald man alle in der Mission aufgetragenen Kristalle abgebaut, kehrt man zum Minenschichtmanager zurück und schließt die Mission ab.

Solch ein Auftrag kann alle 20 Std. wiederholt werden ...


 

 

Das waren die Möglichkeiten in der Dillithiummine der Flotte, Stand 11.2018 !!!